Vergabe einer Grundstücksnummer

Hausnummern werden auf Antrag des Grundstückseigentümers, des Erbauberechtigten, des Nutzungsberechtigten gemäß § 9 des Sachenrechtsbereinigungsgesetzes vom 21.09.1994 oder seines Bevollmächtigten zugeteilt.
Der Antrag muss eigenhändig unterschrieben sein und kann dann per Post oder Fax an die Gemeinde Michendorf gesandt werden. Hausnummern werden für zu errichtende, neu errichtete und bestehende Anwesen (bei Umnutzung) zugeteilt oder bei bestehenden Anwesen geändert. Sie sind Vorteilhafterweise gleichzeitig mit dem Bauantrag zu beantragen.

Unterlagen

Formular: Antrag zur Vergabe einer Grundstücksnummer
folgende Unterlagen / Angaben sind dem Antrag beizufügen:

  • Lageplan/Teilungsplan
  • Fortführungsmitteilung

Gebühren

Es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 12,50 € erhoben.

Ansprechpartner

Gemeinde Michendorf
Liegenschaften
Poststraße 1
14552 Michendorf

Für die Ortsteile Stücken, Wildenbruch und Wilhelmshorst
Telefon: 033205 598 46 (Frau Jeschke)
Telefax: 033205 598 50

Für die Ortsteile Fresdorf, Langerwisch und Michendorf
Telefon: 033205 598 29 (Frau Leuschner)
Telefax: 033205 598 50