Anmeldung bei der Meldebehörde

Jede Person, die in Michendorf eine Wohnung bezieht, muss sich innerhalb von 2 Wochen anmelden.
Bei Zuzug einer Familie kann eine volljährige Person, die Anmeldung für alle Angehörigen vornehmen.
Bei Lebensgemeinschaften ist die persönliche Unterschrift der Einziehenden erforderlich.

Die von Ihnen beauftragte Person muss in der Lage sein, die für die ordnungsgemäße Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu erteilen. Dies gilt insbesondere für die lohnsteuerrelevanten Angaben. Für Personen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr ist die Meldepflicht von demjenigen zu erfüllen, in/aus dessen Wohnung die Minderjährigen ein- oder ausziehen.
Pfleger und Betreuer, deren Aufgabe die Aufenthaltsbestimmung einschließt, haben für die Pflegepersonen und Betreuten die Meldepflicht zu erfüllen.

Unterlagen

  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • alle Dokumente (z.B. Kinderausweise, Personalausweise und Pässe) mitziehender Familienangehöriger und Geburtsurkunde der Kinder
  • bei ausländischen Personen, den Pass und die Meldebescheinigung des letzten Wohnortes wenn dieser in Deutschland war
  • Wohnungsgeberbescheinigung ( Formular hier )

Gebühren

Die Anmeldung bei der Meldebehörde ist gebührenfrei.

Ansprechpartner

Gemeinde Michendorf
Bürgerservice
Poststraße 1
14552 Michendorf
Telefon: 033205 598 40 (Frau Krämer)
Telefon: 033205 598 41 (Frau Winkler)
Telefon: 033205 598 42 (Frau Nagler)
Telefax: 033205 598 50