Gemeinde Michendorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Grund- und Oberschule Wilhelmshorst

E-Mail Drucken PDF

Kontakt

Grund- und Oberschule Wilhelmshorst
Heidereuterweg 1
14552 Michendorf
Schulleiter: Herr Peter Fuchs
Schulrat: Herr Quella
Telefon: (03 32 05) 6 22 95
Telefax: (03 32 05) 6 23 39
E-Mail: schule.wilhelmshorst@t-online.de
Internet: www.schulewilhelmshorst.de

Beschreibung

Grundschule Wilhelmshorst


Schulträger: Gemeinde Michendorf

Bildungsangebot:

Unterricht in den Klassen 1 - 6 und integrative Oberschule Klassen 7 - 10, Sprachfolge: 1. Fremdsprache Englisch, 2. Fremdsprache Französisch/Russisch. Wahlpflichtbereich ab Klasse 7: 2. Fremdsprache, Naturwissenschaften, Wirtschaft-Arbeit-Technik. ab Klasse 9: Astronomie- und Raumwissenschaft, Biochemie, Geographie, Informatik, Kunst, Medien und Kommunikation, Wirtschaft, ganztagsschulische Angebote in den Jahrgangsstufen 1 - 10, Praxislerntage in der Jahrgangsstufe 8

Schüler ingesamt: 479

Anzahl der Klassen: 18

Schulgrundstück: 2.900 m², davon 1.100 m² Pausenhof

Schulbezirk/Einzugsbereich:
Beelitz OT Beelitz, Beelitz OT Buchholz, Beelitz OT Busendorf, Beelitz OT Fichtenwalde, Beelitz OT Rieben, Brück OT Borkwalde, Fahrland, Michendorf OT Fresdorf, Michendorf OT Langerwisch, Michendorf OT Michendorf, Michendorf OT Stücken, Michendorf OT Wildenbruch, Michendorf OT Wilhelmshorst, Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke, Nuthetal OT Fahlhorst, Nuthetal OT Nudow , Nuthetal OT Philippsthal, Nuthetal OT Saarmund, Potsdam, Schwielowsee OT Caputh, Schwielowsee OT Ferch, Seddiner See OT Kähnsdorf, Seddiner See OT Neuseddin, Seddiner See OT Seddin, Stahnsdorf OT Schenkenhorst, Teltow

Die Oberschule mit angeschlossenem Grundschulteil im Ortsteil Wilhelmshorst hat zum Schuljahr 2005/2006 Ganztagsangebote im Primarbereich und in der Sekundarstufe I eingeführt. Im Bereich der Elementarbildung werden ergänzend zum Bildungs- und Erziehungsplan der Kindertagesstätte Lern- und Spielnachmittage für die zukünftigen Schulanfänger organisiert. Im Bereich der Primar- und Sekundarbildung geben ergänzende Fördermaßnahmen die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler bei der Übung, Wiederholung und Vertiefung fachgerecht zu unterstützen und Ihnen bei der Anfertigung von Hausaufgaben zu helfen.

Schwerpunkt der angestrebten Lernkultur ist das eigenverantwortliche Arbeiten und Lernen. Weiterhin wird mit Hilfe verschiedenster Kooperationspartner ein umfassendes ganztagsschulisches Angebot für eine sinnvolle und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung für die Schülerinnen und Schüler bereitgestellt.

Im Rahmen der ganztagsschulischen Angebote wird ständig, auch mit der Hilfe von Fördermitteln, an der Weiterentwicklung der Schulangebote und Gestaltung der Schulgebäude und der Außenanlagen als Campus gearbeitet.

Weitere Informationen:

Bundestag und Bundesrat haben im Februar 2011 die SGB II- und SGB XII-Reformen beschlossen. Diese beinhalten unter anderem auch das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) für Kinder und Jugendliche.

Das Bildungs- und Teilhabepaket beinhaltet:

  • Zuschüsse für das Mittagessen an Schulen, Kindergärten und in der Tagespflege
  • Lernförderung
  • Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten
  • Zuschüsse für kulturelle und sportliche Aktivitäten
  • Schülerbeförderung
    • Die Antragsformulare, Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie hier.
 

Ausbau der A10

Informationen zum achtstreifigen Ausbau der A 10/Berliner Ring zwischen AD Potsdam und AD Nuthetal, zur Verkehrsführung und aktuellen Einschränkungen finden Sie auf der Projektseite der DEGES.

Logo Tatsinformationssystem
 

wegweiser