Gemeinde Michendorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Schule am Norberthaus gGmbH

E-Mail Drucken PDF

Kontakt

Schule am Norberthaus gGmbH
Langerwischer Straße 27
14552 Michendorf
Schulleiterin: Franka Rufflet
Telefon: (03 32 05) 24 58 53 (Sekretariat)
Telefax: (03 32 05) 24 58 52
E-Mail: franka.rufflet@oberlinhaus.de
Internet: www.schule-am-norberthaus.de

Beschreibung

Förderschule Sankt Norbert


Unsere Schule:
Die Schule am Norberthaus ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung". Die Träger der Schule sind das Oberlinhaus und der Deutsche Orden.

Unsere beiden Gebäude - Elisabeth-Haus und Don Bosco-Haus - befinden sich auf einem 10 Hektar großen Gelände des Norberthauses in Michendorf, auf dem sich auch die vollstationäre Wohnstätte befindet, die in Trägerschaft des Deutschen Ordens geführt wird.

Unsere Schulgebäude sind nach umfassender Sanierung und der feierlichen Einweihung am 18. Oktober 2013 den Lern- und Arbeitsbedingungen der Schüler entsprechend gestaltet.

Förder- und Funktionsräume bieten nun die Möglichkeit der Förderung nach individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Alle Räume sind rollstuhlgerecht umgebaut und auch die Pflegebereiche entsprechen den Bedürfnissen schwermehrfachbehinderter Schüler.

Unser Konzept:
Wir unterrichten nach den Rahmenlehrplänen der Schule mit den sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung".

Jährlich werden Förderpläne entwickelt und im Unterricht umgesetzt. Die individuellen Bedürfnisse jedes Schülers bilden dabei die Grundlage der Förderung.

Die Gestaltung unseres Schuljahres richtet sich nach dem kirchlichen Jahreskreis.

Alle Schüler nehmen einmal wöchentlich an einer Arbeitsgemeinschaft teil (zum Beispiel: Englisch, Musik, Rollstuhltanz, Spiele)

In Zusammenarbeit mit Anbietern für Kommunikationshilfen bieten wir die Erprobung und Förderung beim Einsatz alternativer und augmentativer Kommunikationshilfen an.

Wir arbeiten im gesamten Tagesablauf mit Strukturierungshilfen auf individuellen Fähigkeiten.

Alle Schüler haben die Möglichkeit zum Erlernen der Kulturtechniken nach ihren individuellen Fähigkeiten.

Für die Schüler der Werkstufen bieten wir Unterricht im Kurssystem und Praktika an.

Klassen und zusätzliche Angebote:
Die Schule am Norberthaus ist eine kleine Schule mit 6 Klassen. In den Klassen mit sechs bis neun Schülern arbeite Sonderpädagogen und pädagogische Mitarbeiter im Team. Unsere Schüler haben alle den Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung" und auch weiteren Förderbedarf in den Bereichen "Hören", "Sehen", "Körperlich-motorische-Entwicklung" und "ASS".

Therapien können die Schüler auf Rezeptbasis innerhalb der Schulzeit erhalten. Für die Schüler bis zur Oberschule bieten wir einmal wöchentlich Reiten als kostenpflichtiges Angebot an.

Schüler mit dem zusätzlichen Förderschwerpunkt "körperlich-motorische Entwicklung" haben die Möglichkeit am therapeutischen Reiten teilzunehmen. In Kooperation mit dem Autismuszentrum im Oberlinhaus können unsere Mitarbeiter sich bei der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern mit Autismusspektrumstörungen beraten und fortbilden lassen.

Tagesablauf / Tagesstruktur:
Unterrichtsbeginn ist täglich um 8.15 Uhr, Unterrichtsende montags bis donnerstags um 15.00 Uhr, freitags 13.00 Uhr.

In der Schule wird am Vormittag eine Obstpause angeboten. Mittagessen und Getränke beziehen wir aus der Küche des Norberthauses.

Am Nachmittag bieten wir eine Vesperpause an, für die jeder Schüler selbst Essen mitbringt.

Absprachen zur Essenversorgung bei Diät oder individueller Ernährung sind möglich.

Hortbetreuung:
Wir bieten die Betreuung unserer Schüler durch unsere Mitarbeiter täglich ab 7.00 Uhr an.

Montags bis donnerstags betreuen wir die Schüler nach Unterrichtsschluss bis 15.30 Uhr, freitags bis 13.30 Uhr.

In den Herbstferien, den Winterferien und in den ersten drei Wochen der Sommerferien wird durch die Schule eine kostenpflichtige Hortbetreuung in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr angeboten.

 

Ausbau der A10

Informationen zum achtstreifigen Ausbau der A 10/Berliner Ring zwischen AD Potsdam und AD Nuthetal, zur Verkehrsführung und aktuellen Einschränkungen finden Sie auf der Projektseite der DEGES.

Logo Tatsinformationssystem
 

wegweiser