Gemeinde Michendorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Standesamt der Gemeinde Michendorf

E-Mail Drucken PDF

Das "Ja" Wort können Sie sich in der Gemeinde Michendorf an zwei Standorten geben.

alt Wir bieten Ihnen zum einen das Trauzimmer im Verwaltungsgebäude der Gemeinde, in der Potsdamer Straße 33 und zum anderen das Trauzimmer im Gemeindezentrum - "Alte Dorfschule" - im Ortsteil Wildenbruch an.

Mitten im Ortskern von Michendorf finden Sie das Verwaltungsgebäude der Gemeinde Michendorf in der Potsdamer Straße 33. Hier wurde im Jahr 2012 ein neues Trauzimmer eingerichtet. Die Brautpaare können sich mit bis zu 20 Gästen das „Ja-Wort“ geben.

altBereits seit 2005 bietet die Gemeinde außerhalb der Verwaltung im Gemeindezentrum des Ortsteiles Wildenbruch, in der Kunersdorfer Straße 15, ein Trauzimmer an. Sie finden das Gebäude mitten im alten Ortskern mit seinen vielen historischen Gebäuden, direkt neben der Wehrkirche. Dort wo man heiraten kann, lernten früher Kinder mehrerer Altersstufen in einem Klassenzimmer. Das Trauzimmer bietet Platz für 30 Gäste. Die musikalische Begleitung der Eheschließung mit einer Musik-CD des Standesamtes bzw. des Brautpaares gehören zum Service wie auch die Gestaltung der kleinen Festrede für das Paar. Das spricht viele Paare an, die sich trauen möchten. alt

Nach Absprache erhalten Sie auch samstags einen Eheschließungstermin in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr. Bitte lassen Sie sich rechtzeitig einen Termin reservieren.

Unsere Gemeinde bietet auch die Möglichkeit, sich von den ortsansässigen Gaststätten und Hotels kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Für Absprachen erreichen Sie die Standesbeamtinnen Frau Graneß (033205 / 598 47), Frau Tonn (033205 / 598 57) und Frau Wohlfeil-Becker (033205 / 598 32) telefonisch zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung oder per E-Mail: k.graness@michendorf.de, r.tonn@michendorf.de oder a.wohlfeil-becker@michendorf.de.

Wir freuen uns auf Ihre Eheschließung!

 

Ausbau der A10

Informationen zum achtstreifigen Ausbau der A 10/Berliner Ring zwischen AD Potsdam und AD Nuthetal, zur Verkehrsführung und aktuellen Einschränkungen finden Sie auf der Projektseite der DEGES.

Logo Tatsinformationssystem
 

wegweiser