Gemeinde Michendorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Öffentliche Informationsveranstaltung zur Breitbandversorgung in der Gemeinde Michendorf

E-Mail Drucken PDF
Die Gemeinde Michendorf lädt alle interessierten Bürger und Bürgerinnen sowie Unternehmer zur öffentlichen Informationsveranstaltung zum Thema Breitbandversorgung im Gemeindegebiet am Mittwoch, den 6. September ab 18 Uhr in das Gemeindezentrum „Zum Apfelbaum“ Michendorf ein.
"Uns erreichen aus Teilen unserer Gemeinde immer wieder Beschwerden zur schlechten Internetverbindung. Wir haben mit Nachdruck an die Verantwortlichen appelliert, den Breitbandausbau voran zu bringen, um damit die Internetgeschwindigkeit zu verbessern.“ teilt Bürgermeister Reinhard Mirbach mit. Er äußerte sein Verständnis für den Unmut der Bürger und Bürgerinnen und vor allem auch für Unternehmen, die auf eine gewisse Höchstgeschwindigkeit bei der Internetverbindung angewiesen sind.
"Ich habe mit der Telekom, dem Beauftragten für Breitband des Landkreises Potsdam-Mittelmark und der verantwortlichen Firma für den Breitbandausbau in der Region Michendorf DNS.net Kontakt aufgenommen und Gespräche geführt.“ informiert Mirbach. Die Ergebnisse sowie Fragen zum „Wann?“ „Wo?“ und „Welche Geschwindigkeit?“ sollen in einer öffentlichen Informationsveranstaltung erörtert werden. Karsten Gericke - Breitbandbeauftragter des Landkreises Potsdam-Mittelmark, der zuständige Bauleiter für den Ausbau des Glasfasernetzes Herr Klose und ein Ansprechpartner von DNS.net für den Vertrieb der Produkte im Privatkundenbereich haben ihre Teilnahme zugesagt. "Die Bürgerinnen und Bürger und auch die Unternehmer warten in einigen Teilen unserer Gemeinde schon lange auf den Glasfaserausbau und hoffen auf eine deutliche Verbesserung. Ihnen soll daher auch die Möglichkeit gegeben werden, ihre verbleibenden Fragen direkt an die Verantwortlichen zu stellen.“ ergänzt der Bürgermeister und ist zuversichtlich, dass die Informationsveranstaltung mitunter auch gute Neuigkeiten hervorbringen wird.
 

Ausbau der A10

Informationen zum achtstreifigen Ausbau der A 10/Berliner Ring zwischen AD Potsdam und AD Nuthetal, zur Verkehrsführung und aktuellen Einschränkungen finden Sie auf der Projektseite der DEGES.

Logo Tatsinformationssystem
 

wegweiser