Alle Informationen auf einen Blick (Stand  04.12.2020, 14:57 Uhr)

Ab dem 1. Dezember 2020 tritt die Zweite Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (Anlage zur neuen Verordnung) in Kraft.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration hat ein Informationsblatt zum Thema "Was Sie jetzt über Corona wissen müssen. Verhaltenstipps, Arbeitsrecht und Reisebestimmungen auf einen Blick" veröffentlicht.

Informationen aus den Einrichtungen der Gemeinde:

Kita „Wildenbrucher Waldzwerge“ (Stand: 30.11.2020, 16.46 Uhr)

Das Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark hat uns darüber informiert, dass es in der Kita „Wildenbrucher Waldzwerge“ mehrere bestätigte SARS-CoV-2-Infektionsfälle unter den Kindern sowie beim Personal gibt.

Aus diesem Grund wird durch das Gesundheitsamt die häusliche Quarantäne für alle Kinder und das Personal bis einschließlich 10. Dezember 2020 angeordnet und muss die Kita geschlossen werden. Das Gesundheitsamt hat alle Eltern, deren Kinder ein positives Testergebnis hatten, telefonisch informiert. Alle Eltern, die keinen Anruf erhalten haben, können von einem negativen Testergebnis ausgehen.

Kita „Löwenzahn“

Aufgrund der momentanen Ausnahmesituation und unter Berücksichtigung der aktuellen Auflagen, muss die Kita – um die Betreuung der Kinder der Kita „Löwenzahn“ zu gewährleisten – die Öffnungszeiten im Zeitraum vom 2. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021 auf 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr begrenzen.


Fallzahlen
Die aktuellen Fallzahlen werden nunmehr wieder täglich an Werktagen aktualisiert. Informationen zu den aktuellen Fallzahlen und Abstreichzentren finden Sie auch auf der Homepage des Landkreises Potsdam-Mittelmark.

Lagebild Nr. 218

Zusammenfassung der aktuellen Zahlen für den Landkreis Potsdam-Mittelmark und der Gemeinde Michendorf aus dem Lagebericht vom Landkreis Potsdam-Mittelmark

(Stand: 04. Dezember 2020, 14:57 Uhr)

Landkreis Potsdam-Mittelmarkdavon in der Gemeinde Michendorf
Neue Fälle51 Personen5 Person
Laborbestätigte Fälle (Methode PCR) ~ 1938 Personen107 Personen
Aktuell an Covid-19 Erkrankte ~ 260 Personen11 Personen
Genesene in Zusammenhang mit Sars-CoV-2 ~ 1633Personen93 Personen
Todesfälle in Zusammenhang mit Sars-CoV-251 Personen4 Personen
Personen in Quarantäne560 Personen24 Personen

7-Tage-Inzidenz-Wert 

Die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Potsdam-Mittelmark finden Sie auf der Internetseite des Landesamts für Verbraucherschutz, Arbeitsschutz und Gesundheit (https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona/fallzahlen-land-brandenburg/).

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

im Rahmen der Aktion Weihnachtsleuchten ist der Weihnachtswunschbriefkasten  der Gemeindeverwaltung in der Potsdamer Straße 33 Teil des Programms. Bis zum 6. Dezember 2020 werden hier in der Vorweihnachtszeit Weihnachtswünsche gesammelt und anschließend von der Gemeindeverwaltung nach Himmelpfort verschickt.

Wir wünschen Ihnen allen einen schöne Vorweihnachtszeit und dass Ihre Wünsche in Erfüllung gehen!

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

regiobus Potsdam Mittelmark GmbH informiert, dass ab dem 04. Dezember 2020 der Bussteig mit der Nummer 8 am Potsdamer Hauptbahnhof wieder in Betrieb genommen wird. Die Abfahrten der Linien X43, 580, 607, 608, 631 und 643 erfolgen ab dem Zeitpunkt einheitlich von Steig 8. Die Umsteigewege verkürzen sich erheblich und es steht wieder der gewohnte Wartebereich zur Verfügung. Der Steig 10 bleibt für die Linien der ViP in Betrieb.

Liebe Michendorferinnen, liebe Michendorfer,

wir möchten Sie darüber informieren, dass es zur Straßenreinigung der Reinigungsklassen 2 im Gemeindegebiet Michendorf eine Änderung gibt. Leider konnte diese im vorgenannten Zeitraum ab dem 11.11.2020 nicht stattfinden. Die Straßenreinigung wird daher ab 14.12.-18.12.2020 in der Zeit 6-18 Uhr stattfinden.

Es werden dazu in verschiedenen Straßen Haltverbote aufgestellt. Wir bitten Sie daher diese zu beachten und in den aufgeführten Zeiträumen nicht in diesen Bereichen zu parken. Sollten dennoch Fahrzeuge in den Haltverboten parken, kann leider in diesem Bereich die Straße nicht gereinigt werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Fachdienst Ordnung und Sicherheit

Die Entscheidung ist getroffen

Für ein einheitliches, zeitgemäßes Erscheinungsbild hat die Gemeinde Michendorf ein Logo erhalten. Die Entwicklung des Logos war Teil der Förderung für eine eigene App durch das Innenministerium des Landes Brandenburg und somit für die Gemeinde Michendorf kostenneutral.

Aktuell wird oft das Wappen der Gemeinde Michendorf als Symbol verwendet. Dies ist als hoheitliches Zeichen jedoch nur für bestimmte Verwendungszwecke geeignet und sollte daher durch ein vielseitig nutzbares Logo ergänzt werden, welches auch Vereine oder Dritte im kommenden Jahr auf Anfrage nutzen können.

Um die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde bei der Entwicklung Ihres Logos zu beteiligen, startete die Gemeindeverwaltung im September 2020 einen Ideen-Aufruf. Gesucht wurden Themen oder auch Symbolträger, mit denen die Gemeinde sich identifiziert. Der Aufruf wurde auf der Homepage der Gemeinde Michendorf und in der Ausgabe Nr. 5 der Gemeindenachrichten veröffentlicht. Zusätzlich verteilten wir den Aufruf an alle Kulturvereine und gaben ihn an die regionale Presse weiter. Als Bonus für das Bemühen und die Beteiligung am Entwicklungsprozess, verloste die Gemeinde unter den Einsendungen drei Gastronomie-Gutscheine.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

aufgrund einer Weihnachtsandacht kommt es am Samstag, den 05.12.2020 in der Zeit von 15-18 Uhr zu Verkehrseinschränkungen in der Dorf- sowie Kunersdorfer Straße im Ortsteil Wildenbruch. Als Umfahrungsstrecke in dieser Zeit nutzen Sie bitte den Mühlenweg. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Fachdienst Ordnung und Sicherheit

SIE HABEN ABGESTIMMT.

Bis zum 26.11.2020 konnten alle Michendorferinnen und Michendorfer ihre Stimmen für den 1. Michendorfer Bürgerhaushalt abgeben. Zur Auswahl standen 12 Vorschläge. Insgesamt wurden 340 Abstimmungsformulare abgegeben.

Und so wurde abgestimmt:

 

 

Abstimmungs-

Nr.

Vorschlag

Stimmen

01

Befestigung des Glascontainerplatzes Beelitzer Straße in Stücken

96

02

Bänke am Seddiner See

164

03

Basketballanlage am Gemeindezentrum Wilhelmshorst

155

04

Bau eines Storchenhorstes

140

05

Ergänzung des Internetauftritts als Naturpark-Gemeinde

11

06

Trimm-Dich-Pfad

76

07

Spaß- und Fitnessplätze  in den OT Langerwisch und Wilhelmshorst

128

08

Beschilderung der Ortseingänge als Naturpark-Gemeinde

19

09

Slackline

23

10

Teqball-Platte

37

11

Himmelszeltarena auf dem Goetheplatz im OT Wilhelmshorst

83

12

Fahrradabstellanlagen an den  Gemeindezentren Michendorf, Wilhelmshorst und Langerwisch

81

Nach der aktuellen Satzung zum Bürgerhaushalt der Gemeinde Michendorf wird ab dem Haushaltsjahr 2021 ein Budget von mindestens 20.000 € zur Verfügung gestellt. Sollte die Gemeindevertretung am 30.11.2020 den eingereichten Entwurf der Haushaltssatzung 2021 inkl. Änderungen beschließen, stehen für diese Projekte sogar 40.000 € zur Verfügung, d.h. dass mindestens 4 Projekte von der Gemeindeverwaltung umgesetzt werden können.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner,

seit der 44. Kalenderwoche 2020 wurden die vorbereitenden Arbeiten in Bezug auf den Ausbau des Schanzenweges begonnen und die Baustelleneinrichtung vorgenommen. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen Überblick zur aktuellen Projektentwicklung geben.

Liebe Eltern,

aufgrund der momentanen Ausnahmesituation in Bezug auf die Corona-Pandemie hat die Kita "Wildenbrucher Waldzwerge" vom 24. bis 27. November 2020 ihre Öffnungszeiten von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr begrenzt.

Wir danken für Ihr Verständnis,

Ihre Gemeinde Michendorf

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

wegen der aktuellen Lage auf Grund der Corona-Krisensituation weist die APM unter darauf anderem hin, dass auf den Wertstoffhöfen der APM auf die Hygiene- und Abstandsregeln geachtet werden müssen und die APM-Verwaltung  für den persönlichen Kundenverkehr derzeit geschlossen ist. Sowohl telefonisch als auch per E-Mail ist die APM-Verwaltung für Sie erreichbar. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Presseinformation der APM vom 16.11.2020.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

in einer Pressemitteilung vom 13. November 2020 von regiobus Potsdam Mittelmark GmbH teilte das Unternehmen mit, dass ab dem 16. November 2020 die Kapazitäten im morgendlichen Schüler- und Berufsverkehr (6:30 Uhr - 8:00 Uhr) vorübergehend mit 12 zusätzlichen Bussen erhöht werden.

Die Zusatzfahrten verkehren direkt vor den regulären Linienfahrten und kommen auf den Linien X1, 553, 569, 580, 607, 611, 613, 620, 635, 643, 644 und 645 zum Einsatz. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung von regiobus Potsdam Mittelmark GmbH.

In unserer Gemeinde bieten viele gastronomische Einrichtungen einen Abhol- und/oder Lieferservice an. Gern möchten wir unsere Gewerbetreibenden unterstützen und bieten daher auf unserer Homepage eine Plattformmöglichkeit für alle Angebote in unserer Gemeinde an.

(letzte Aktualisierung 01.12.2020)

Liebe Michendorferinnen, liebe Michendorfer,

wir möchten Sie darüber informieren, dass am 11.11.2020 die Reinigung der Fahrbahnen der Reinigungsklassen 1 in Gemeindegebiet Michendorf stattfindet.

https://www.michendorf.de/images/_satzungen/2020/7_Anlage_Straenverzeichnis_Stand_September_2020doc.pdf

In der Zeit ab dem 30.11.2020 von Mo-Fr 6-18 Uhr findet die Reinigung der Fahrbahnen der Reinigungsklassen 2 im Gemeindegebiet Michendorf statt. Es werden dazu in verschiedenen Straßen Haltverbote aufgestellt. Wir bitten Sie daher diese zu beachten und in den aufgeführten Zeiträumen nicht in diesen Bereichen zu parken. Sollten dennoch Fahrzeuge in den Haltverboten parken, wird in diesen Bereichen die Straße nicht gereinigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Fachdienst Ordnung und Sicherheit

Seit dem 21. Oktober 2020 kann die Überbrückungshilfe II beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beantragt werden. Die sogenannte Überbrückungshilfe II knüpft an die Überbrückungshilfe I (Juni bis August 2020) an. Sie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen sowie Soloselbstständige und Freiberufler, die von den Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung besonders stark betroffen sind, mit nicht-rückzahlbaren Zuschüssen zu den betrieblichen Fixkosten. Über die bundesweit geltende Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de können Anträge auf Überbrückungshilfe für den Zeitraum von September bis Dezember 2020 gestellt werden. Informationen zum Programm finden Sie auch auf der Internetseite der Investitionsbank des Landes Brandenburg.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,
die aktuellen Beschränkungen, welche ab dem 2.11.2020 gelten, stellen den einen oder anderen wieder vor einige Herausforderungen. Sei es, dass man nicht mehr ohne weiteres aus dem Haus gehen kann, weil man chronisch erkrankt oder älter ist und somit zu einer Risikogruppe gehört oder etwa, dass man wegen der Kontaktbeschränkungen viel alleine ist und einfach nur einmal reden möchte. Der COVID-19 Virus hat unser aller Leben fest in den Griff genommen. Fast jeder von uns hat jemanden in seiner Familie, im Freundeskreis oder ist selbst betroffen.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

aufgrund der aktuell geltenden SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung wird der Sitzungsort für die Ortsbeiräte Wilhelmshorst und Stücken verändert.

Die Sitzung des Ortsbeirates Wilhelmshorst findet am Dienstag, den 03. November 2020, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Michendorf "Zum Apfelbaum" (Potsdamer Str. 64, 14552 Michendorf) statt.

Die Sitzung des Ortsbeirates Stücken findet am Donnerstag, den 05. November 2020, um 19:30 Uhr im Gemeinderaum der Kirche (Stückener Dorfstr. 17, 14552 Michendorf) statt.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

bereits im Frühjahr 2020 beteiligten sich viele Michendorferinnen und Michendorfer beim Aufruf für selbstgenähte Mund-Nasen-Masken. Wir bedanken uns sehr für das herausragende Engagement! 

Aufgrund der aktuell steigenden Fallzahlen möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Verwaltung immer noch sowohl Stoffe als auch selbstgenähte Mund-Nase-Masken zur Verfügung stellt. Diese können beim Verwaltungsgebäude in der Potsdamer Str. 33 abgeholt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Verwaltungsgebäude aktuell geschlossen sind. Bitte klingeln Sie bei der Eingangstür.

Weiterhin freuen wir uns natürlich auch über Ihre Spenden von gewaschenen Stoffen wie gewebter Baumwolle, Stoffwindeln, Bettwäsche, Tischtüchern oder ähnlichen Stoffmaterialien (mindestens bei 60 Grad waschbar) für die Herstellung von Mund-Nase-Masken.

Wir bitten alle Michendorferinnen und Michendorfer herzlich mitzumachen.

Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihren Einsatz!

Seit Ende Juli 2020 führt die Gemeinde Michendorf die energetische und brandschutztechnische Sanierung an der Grund- und Oberschule Wilhelmshorst durch.

Hier finden Sie eine Information zum Sachstand sowie Antworten auf die Fragen, die in der außerordentlichen Beratung der Gemeinde Michendorf als Träger mit dem Schulrat, der Schulleitung sowie Vertretern der Eltern und der Lehrer*innen am 22. Oktober 2020 gestellt wurden.

Download: Information zur Baumaßnahme in der Grund- und Oberschule Wilhelmshorst - energetische und brandschutztechnische Sanierung"

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus bitten wir um Ihr Verständnis, dass die Gemeindeverwaltung die regulären Sprechzeiten aussetzt und die öffentliche Begehbarkeit der Verwaltungsgebäude für den Besucherverkehr wieder einschränkt. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, die die Ausbreitung des Virus eindämmen und der Aufrechterhaltung des Verwaltungsbetriebes dienen soll. Hintergrund für diese Entscheidung ist das Überschreiten des 7-Tage-Inzidenz-Wertes von über 35 auf 100 000 Personen im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Nach vorheriger Kontaktaufnahme, können Bürgerinnen und Bürger zu nachfolgenden Sprechzeiten der Verwaltung Termine vereinbaren:

Dienstag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
(Montag und Mittwoch ist geschlossen).

Alle Ansprechpartner/in finden Sie in unserer ausgehangenen Kontaktliste und auf der Homepage der Gemeinde. Termine müssen im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Ihre Gemeinde Michendorf