Pressemitteilung 21/2019

Derzeit wird der Radweg zwischen den Ortsteilen Stücken und Fresdorf gebaut. Bereits im August 2016 wurde mit dem Landesbetrieb Straßenwesen eine Vereinbarung zur Anteilsfinanzierung abgeschlossen. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung stellte die Gemeinde im August 2016 einen Förderantrag und hat heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 120.000,00 EUR erhalten.

Die Zuwendung erfolgt auf Grundlage der Richtlinie des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, für die Förderung von Investitionen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden des Landes Brandenburg.

Die Gemeinde investiert hier insgesamt rund 183.000,00 € in den Ausbau und die Verbesserung der Infrastruktur.