Drucken

Vor dem Hintergrund der Zunahme von schweren Krankheitsverläufen in Deutschland und der regionalen Ausbreitung des Coronavirus, werden weitergehende Maßnahmen erforderlich.

Die Gemeinde Michendorf sagt alle gemeindlichen Veranstaltungen bis einschließlich 19. April 2020 ab. Darüber hinaus werden auch alle Veranstaltungen bei der die Gemeinde Mitveranstalter ist abgesagt.

„Schweren Herzens müssen wir unsere Gesundheitswoche absagen. Ich bedanke mich bei allen Akteuren für die zugesagte Teilnahme und die gute Vorbereitung. Dennoch steht aus aktuellem Anlass die Fürsorge im Vordergrund. Daher müssen wir alle gemeindlichen Veranstaltungen mit größerem Publikumszulauf absagen. Dies betrifft leider auch unsere traditionellen Osterfeuer.“ bedauert Bürgermeisterin Claudia Nowka, die in Vorbereitung dieser Entscheidungen auch mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Kontakt getreten ist.

Morgen Vormittag beraten im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Beelitz Bürgermeister und Amtsdirektoren des Landkreises zum Umgang mit dem Coronavirus gemeinsam mit dem Gesundheitsamt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass weitere Maßnahmen und Einschränkungen in den kommenden Tagen getroffen werden müssen.

Pressemitteilung