Drucken

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

wenn auch Sie den Hilferuf der Krankenhäuser und den Aufruf zur Herstellung von Masken unterstützen möchten, leisten Sie einen wertvollen Beitrag! Inzwischen ist klar, dass dringend benötigte Schutzmasken absehbar nicht zur Verfügung stehen werden. Wir bitten Sie, uns dabei zu unterstützen, kurzfristig dringend benötigte Mund-Nase-Masken anzufertigen!

Eine Anleitung zur Herstellung ist zum Beispiel von der Stadt Essen bereits erstellt worden; diese finden Sie im Internet unter der Adresse:
https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/0115_1/pressereferat/Mund-Nasen-Schutz__Naehanleitung_2020_Feuerwehr_Essen.pdf .

Das Herstellen der Masken ist eine sehr notwendige Hilfe für Einrichtungen im Landkreis insbesondere in den Bereichen Gesundheitswesen oder Pflege.

Sie können die Masken am Feuerwehrtechnischen Zentrum in Beelitz-Heilstätten, Straße nach Fichtenwalde 10, Montag bis Sonntag in der Zeit von 8:00 -16:00 oder in der Gemeindeverwaltung Michendorf, Potsdamer Straße 33 in Michendorf, Montag bis Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr abgeben. Sie helfen uns auch, wenn Sie in der Gemeindeverwaltung Stoffe zum Nähen abgeben.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!