Drucken

fahrradDie Radinitiative Michendorf hat am Freitag, dem 08.05.2020, der Bürgermeisterin Frau Nowka und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Herrn Wiedersberg ihre Anforderungen an ein Radverkehrskonzept der Gemeinde Michendorf übergeben.

Als Grundlage für die Erarbeitung eines gemeindlichen Radverkehrskonzeptes soll das übergebende Papier dienen. Die aufgeführten Aspekte enthalten eine Sammlung von Ideen, Verbesserungsvorschlägen und Anforderungen an das geplante Radverkehrskonzept. Die Vertreter der Radinitiative Hartwig Paulsen und Ingeborg Herrlen betonen, dass diese Vorschläge keine vollständige Sammlung darstellen, sondern vielmehr zum Diskurs anregen sollen und verschiedene Aspekte aus ihrer Perspektiven benennen.

Die Radinitiative Michendorf und die ADFC-Ortsgruppe haben sich Im Herbst 2019 gebildet, mit dem Wunsch, die Gemeinde fahrradfreundlich zu machen. Ziel war die Erarbeitung von Anforderungen an ein Radverkehrskonzept. Im Rahmen einer beteiligungsorientierten Entwicklung eines Radverkehrskonzeptes bietet die Radinitiative Michendorf weitere Unterstützungen an. Mehr über die Radinitiative Michendorf erfahren Sie über Ihre Homepage.