Drucken

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

derzeit werden in der Umgebung einige Straßenbaumaßnahmen durchgeführt. So auch die L 77 (Langerwisch / Saarmund) sowie auch die L 78 (Bergholz-Rehbrücke). Der Landesbetrieb Straßenwesen informierte uns über folgende Maßnahmen. Die Herstellung der Inseln in der Ortslage Bergholz-Rehbrücke und der Fahrbahn erfolgen ab dem 20.07.2020 unter einer Vollsperrung. Radfahrer werden westlich der L 78 über die Alice-Bloch-Straße, Schlüterstraße sowie die Leibnizstraße bzw. umgekehrt geführt.

Aufgrund der zeitlichen Überlagerung der Arbeiten an der L 78 mit einer Vollsperrung der L 77 im Abschnitt zwischen Langerwisch und Saarmund wird eine gemeinsame Umleitung eingerichtet. Die Umleitung erfolgt über die B 2 Michendorf – Bundesautobahn A 10 Anschlussstelle Michendorf – Bundesautobahn A 115 Anschlussstelle Potsdam-Drewitz – L 79 – Am Buchhorst bzw. umgekehrt. Langsam fahrender Verkehr benutzt die Route L 77 – L 79 bzw. umgekehrt.

In den Bereichen nördlich und südlich der Autobahnanschlussstelle Saarmund erfolgt ab August 2020 die Herstellung des Radweges unter halbseitiger Sperrung der L 78 mit Lichtsignalanlage in jeweils zwei Abschnitten. Die Anschlussstelle Saarmund der A 115 wird für die abfahrenden Verkehre sowohl aus Richtung AD Nuthetal als auch aus Richtung Berlin vom 20.07.2020 bis zum 05.10.2020 gesperrt. Diese Verkehrsströme werden über die vorgenannten Umleitung geführt. Die Gesamtfertigstellung ist zum 05.11.2020 vorgesehen.

Für die gesamte Baumaßnahme trägt der Landesbetrieb Straßenwesen, Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam die Verantwortung.

Wir bitten um Beachtung und um Ihr Verständnis. Kommen Sie jederzeit sicher ans Ziel.

Sachgebiet Öffentliche Ordnung