Drucken

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

die MWA GmbH infomiert: Im Zuge der Einführung eines neuen IT-Betriebssystems bei der MWA kam es bei der Bezeichnung des Zahlungsempfängers im Lastschriftverfahren bedauerlicherweise zu Unregelmäßigkeiten. So wurde bei einigen Kunden als Zahlungsempfänger die Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH anstelle des Wasser- und Abwasserzweckverbands (WAZV) „Der Teltow“/“Mittelgraben“ aufgeführt. Wir versichern Ihnen, dass es sich hier lediglich um einen Bezeichnungsfehler gehandelt hat und Ihre Überweisungen stets auf dem korrekten Konto des WAZVs „Der Teltow“/“Mittelgraben“ eingegangen sind. Diese Unstimmigkeit wurde mittlerweile behoben, sodass nun bei allen künftigen Lastschriftverfahren der korrekte Zahlungsempfänger aufgeführt wird.