Mit der Zustimmung des Ausschusses für Soziales, Bildung, Schulen, Jugend, Sport, Kultur und Gemeindeentwicklung vom 23. Juni 2020 wurde die Sicherheitspartnerschaft für Michendorf auf den Weg gebracht.

Bereits in den Gemeindenachrichten Nr. 6/2020 vom 22.Oktober 2020 berichtete unsere Revierpolizistin Frau Toleikis über das Projekt, bei dem sozial engagierte Bürgerinnen und Bürgern die Polizei und das Ordnungsamt bei Themen wie der Schulwegsicherung, der Mitteilung von Gefahrenquellen, der Sicherung von Veranstaltungen, der Meldung von illegalen Müllablagerungen oder durch präventive Rundgänge im Hinblick auf die Einbruchskriminalität unterstützen können.

Und so geht´s – in fünf Schritten können Sie zum Sicherheitspartner oder zur Sicherheitspartnerin der Gemeinde Michendorf werden:

  1. Auf der Homepage der Gemeinde und in den Aufstellern in den Verwaltungsgebäuden stellen wir Bewerbungsbögen zur Verfügung. Bei Interesse nehmen wir diesen ausgefüllt und mit den notwendigen Unterlagen in der Gemeindeverwaltung gern entgegen.
  1. Die eingegangenen Bewerbungen werden im Ordnungsamt erfasst und an unser Polizeirevier in Beelitz weitergeleitet.
  1. Die Polizei prüft die Tauglichkeit des/der Bewerbers/in und übermittelt der Gemeinde einen Vorschlag zu geeigneten Personen. Die Gemeinde lädt den/die geeignete/n Bewerber/in anschließend zu einem Kennenlerntermin mit Revierpolizei und Ordnungsamt ein. Wenn das Interesse nach diesem Gespräch auf beiden Seiten fortbesteht, kann eine Bestellung als Sicherheitspartner/in auf 3 Jahre erfolgen. Diese kann auf Antrag verlängert oder wenn nötig gekündigt werden. Der/Die Sicherheitspartner/in erhält als Nachweis der Bestellung eine Urkunde.
  1. Der/die bestellte Sicherheitspartner/in wird durch die Polizei eingewiesen und fortlaufend geschult. Darüber hinaus erhalten Sicherheitspartner eine individuelle Ausstattung wie eine Funktionsjacke mit der Aufschrift „Sicherheitspartner“ und können Aufwandsentschädigungen von monatlich 30 € beantragen. Im Rahmen ihrer Tätigkeiten sind Sicherheitspartner gegen Unfall- und Haftungsrisiken geschützt.
  1. Werden mehrere Sicherheitspartner bestellt, wird ein Vorsitzender benannt. Die Sicherheitspartner sind im ständigen Austausch mit der Revierpolizei und dem Ordnungsamt. Zusammen werden aktuell wichtige Themen besprochen. Ggf. können durch die Ordnungsbehörden Einsatzschwerpunkte festgelegt und bei geeigneten Projekten/ Veranstaltung Sicherheitspartner als Unterstützung hinzugezogen werden.

Durchschnittlich werden pro Monat mindestens zwei Einsätze erwartet.

Flyer und weitere Informationen zum Thema erhalten Sie über die Internetseite http://www.sicherheit-braucht-partner.brandenburg.de oder direkt über unsere Revierpolizistin Frau Toleikis (Tel.: 033204/ 362631, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).


Download: Bewerbungsbogen

Download: Flyer