Drucken

Teilnahme bis zum 31. Januar 2022 möglich

Die Gemeinde Michendorf möchte die verkehrliche Erschließung des Gemeindegebietes verbessern und bestehende Probleme beheben. Hierfür soll ein integriertes Mobilitätskonzept, das alle Verkehrsteilnehmer*innen und -mittel berücksichtigt, entwickelt werden. Ihre Anregungen und Ideen können die Bürgerinnen und Bürger vom 20. Dezember 2021 bis zum 31. Januar 2022 in einer Online-Befragung, die die Gemeinde Michendorf in Kooperation mit dem ISUP Ingenieurbüro für Systemberatung und Planung GmbH entwickelt hat, einbringen.

Das Thema Mobilität hat einen großen Einfluss auf das tägliche Leben und die individuelle Lebensqualität. Aus diesem Grund möchte die Gemeinde Michendorf die Michendorferinnen und Michendorfer aktiv in die Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes einbeziehen.

Mit den Fragen in der Online-Befragung werden die Interessen und Bedürfnisse sowie Hinweise zum Mobilitätsverhalten erfasst. Auf diese Weise bietet die Gemeinde Michendorf die Möglichkeit, Ideen zur Gestaltung der Mobilität in der Gemeinde einzubringen und diese als möglichen Handlungsbedarf in die Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes einfließen zu lassen. Die Beantwortung des Fragebogens wird circa 10 bis 15 Minuten in Anspruch nehmen. Alle erhobenen Daten werden ausschließlich für die Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes verwendet und streng vertraulich behandelt.  Die Teilnahme ist freiwillig und erfolgt anonym.

Teilnahmezeitraum: 20. Dezember 2021 bis 31. Januar 2022

Link zur Online-Befragung: https://forms.gle/JtoCLmckyvfQJr2P8