Drucken

Am Freitag, 17. Juni 2022 hatte Bürgermeisterin Claudia Nowka zum Frühlingsempfang nach Langerwisch geladen.

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums „250 Jahre Dorfkirche Langerwisch“ fand der erste Teil der Veranstaltung in der Kirche Langerwisch statt. Knapp 100 Gäste lauschten dem Orgelspiel und den Gesängen des chorus vicanorum. Pfarrerin Juliane Rumpel fand in ihrer Begrüßung lobende Worte für die Idee, den Frühlingsempfang in der Kirche stattfinden zu lassen. Die kommende Festwoche werde somit um drei Tage verlängert, so dass die Feierlichkeiten der Kirchengemeinde jetzt mit einem sehr vielfältigen Programm 10 Tage stattfinden würden.

Im Anschluss ehrte die Bürgermeisterin Personen mit herausragendem ehrenamtlichem Engagement. Die Vorschläge für die Ehrungen wurden von den Michendorfer*innen eingereicht. Da der Empfang in 2021 coronabedingt ausfallen musste, wurden an diesem Abend sowohl Bürger*innen geehrt, die Michendorf nachhaltig geprägt haben als auch diejenigen, die im vergangenen Jahr Menschen trotz Abstandsregelungen in der Coronapandemie näher zusammenbringen konnten.

In der Pause ging es für die geladenen Gäste von der Kirche zum Gemeindezentrum Langerwisch. Geleitet wurden sie auf dem Weg von einer Fotoausstellung des Ortschronisten. Nach dem kulinarischen Part fanden weitere Ehrungen statt. Insgesamt wurden 27 Michendorfer*innen für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde Michendorf geehrt. Mit Gitarrenmusik und inspirierenden Gesprächen klang der Abend bei sommerlichen Temperaturen aus.

Liste der ausgezeichneten Personen

Frühlingsempfang Nowka Frühlingsempfang Michendorf 43

Frühlingsempfang Michendorf 103

Frühlimngsempfang Frühlingsempfang Michendorf 116 

Frühlingsempfang