Drucken

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer.

seit dem 1. April 2020 besteht eine neue gesetzliche Regelung, die vorerst bis zum 30. Juni 2020 gilt. Sie greift unter anderem bei Mietschulden bedingt durch die Corona-Krise. Nach diesem Gesetz sollen Mietschulden aus dem Zeitraum vom 1. April bis 30 Juni, die durch die Beeinflussung der Corona-Krise entstanden sind, demnach nicht zur Kündigen führen. Grundsätzlich besteht die Pflicht der Mietzahlung natürlich weiter. Bei Verzug besteht unter bestimmten Bedingungen eine Nachzahlung bis 30. Juni 2022.

Detaillierte Informationen befinden sich auf der Homepage des Bundesinstituts der Justiz und für Verbraucherschutz.