Drucken

PROGRAMM zum 2. Michendorfer Apfelfest:

Programm Apfelfest2022

Am Samstag, den 17. September 2022 findet das 2. Michendorfer Apfelfest am Gemeindezentrum Wilhelmshorst in der Dr.-Albert-Schweitzer-Str. 9 statt. Alle Michendorfer*innen sind herzlich eingeladen, mitzufeiern. Zwischen 14:00 Uhr und 22:00 Uhr gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Theater und Tanz.

Attraktionen rund um den Apfel, Spiel und Spaß für die Kleinen und allerhand zum Stöbern und Shoppen für die Großen dürfen an diesem Tag natürlich auch nicht fehlen. Im Marktbereich werden sich an zahlreichen Ständen Künstler, Handwerker, Vereine und Einrichtungen aus der Region präsentieren. Besucher können inmitten des vielfältigen Angebots mitmachen, schlemmen, sich informieren, shoppen oder einfach nur genießen.

Eröffnet wird das Fest um 14:00 Uhr mit einer kurzen Andacht durch Pfarrerin Juliane Rumpel. Bürgermeisterin Claudia Nowka und Ortsvorsteher Gerd Sommerlatte testen ihr Wissen anschließend beim Apfelquiz. Der beste Apfelkuchen wird im Apfelkuchenwettbewerb prämiert. Anmeldungen für die Teilnahme am Apfelkuchenwettbewerb sind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 15.09.22 möglich.

Musikalisch wird von Percussion über Pop und Rock für jeden etwas beim 2. Apfelfest der Gemeinde geboten. So unterhält die Brass-Akkordeon-Percussion-Gruppe "Kapelle B" die Gäste mit fröhlicher mitreißender Weltmusik. Das Kindermusical des Kulturbunds wird kleine und große Gäste verzaubern. Die Newcomer-Partyband "Spökebacken" aus Michendorf sorgt mit Partyhits für gute Laune und die preisgekrönte Berliner Band "Cunning Stuff" heizt am Abend mit Rockklassikern der 70er und 80er allen Gästen ein.

In der Ausstellung "Die Gemeinde Michendorf im Blick von oben" vom Verein Freunde und Förderer der Wilhelmshorster Ortsgeschichte e.V.  können von 14 bis 19 Uhr im Gemeindezentrum aktuelle Luftbilder und historische Karten zu den sechs Ortsteilen besichtigt werden.

 

HINWEIS Anreise:

Da die Parkmöglichkeiten um das Veranstaltungsgelände begrenzt sind, sollten Gäste möglichst mit dem Fahrrad oder der Bahn (bis Bhf. Wilhelmshorst) anreisen. Parkplätze stehen am Platz „An der Umgehungsbahn“ hinter Netto – ca. 15 Gehminuten zum Fest – zur Verfügung.

 

mit Unterstützung von:

 Edeka Logo

 

Facebook Post Apfelfest2022