Der Landesbetrieb Straßenwesen beabsichtigt in einem 2. Abschnitt die Fahrbahnsanierung an der Michendorfer Ortsumfahrung vom Abzweig L 77 (Langerwisch) bis zur Kreuzung nach Michendorf / Caputh. Die Baustrecke insgesamt ist ca. 2,5 km lang. Der 1. Abschnitt wurde in 2016 realisiert. Die Bauarbeiten erfordern zeitweilig Vollsperrungen der Bundesstraße 2 und der einmündenden Straßen an den Kreuzungen (B 2 / L 77) und Michendorf / Caputh (B 2 / K 6909). Der Verkehr wird während der Vollsperrungen durch Michendorf geführt, für alle Sperrungen werden Umleitungsstrecken ausgeschildert.

Genauer Zeitplan / Änderungen vorbehalten:

1. BA: 31.07.18 – 06.08.18 – Sperrung für den motorisierten Fahrzeugverkehr Kreuzung B 2 / L 77 in Richtung Teltower Straße – in Richtung Potsdam und Langerwisch frei – Umleitung über Michendorf, Potsdamer Straße

2. BA: 06.08.18 – 27.08.18 – Vollsperrung B 2 ab Kreuzung B 2 / L 77 in Richtung Potsdam bis zur Kreuzung B 2 / Michendorf – Caputh – Umleitung über Michendorf, Potsdamer Straße und Teltower Straße – Ampelanlage Potsdamer Straße / Am Bahnhof / Teltower Straße wird durch eine transportable Ampelanlage ersetzt und dem Verkehr angepasst

3. und 4. BA: 24.08.18 – 21.09.18 – Halbseitige Sperrung B 2 in Richtung Potsdam ab Kreuzung B 2 / Michendorf – Caputh – mit Seitenwechsel und Ampelverkehr

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.