Am 13. September ab 09.00 Uhr findet die Personalversammlung der Gemeinde Michendorf statt.

Eine ordentliche Personalversammlung im Sinne des § 49 Abs. 1 BPersVG findet regelmäßig während der offiziellen Dienstzeit statt. Die Verwaltung wird für Sie an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar sein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Einwohnersprechstunde in Michendorf findet jeden 1. Mittwoch im Monat von 16.00-18.00Uhr im Haus des Jugendclubs in der Potsdamer Str. 57 statt.

Weitere Termine können unter (0176) 72 61 24 81 vereinbart werden.

Um allen auch die nötige Zeit zu gewähren, Ihre Anliegen ausführlich darzulegen, bitte ich möglichst um eine kurze telefonische Ankündigung Ihres Erscheinens! Nur so ist es mir möglich die Termine zu koordinieren und unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Vielen Dank. 

Mathias Walter-Hubberten

Ortsvorsteher OT Michendorf

Liebe Michendorfer und Michendorferinnen,

bereits im Mai 2018 gab es einen ersten Tourismus-Workshop im Gemeindezentrum „Zum Apfelbaum“ in Michendorf. Ihre zahlreiche Teilnahme hat uns gezeigt, dass ein großes Interesse besteht, den Tourismus in unserer Gemeinde auszubauen und weiter zu entwickeln. Im September wird nun vorraussichtlich der geplante zweite Tourismus-Workshop stattfinden.

Liebe Michendorfer und Michendorferinnen,

wir haben für Sie die Belegungskalender für die Gemeindezentren auf der Gemeindehomepage eingefügt. So haben Sie die Möglichkeit direkt zu sehen ob Ihr gewünschter Termin noch verfügbar ist.

Die Gemeindezentren sind unter dem Punkt Freizeit&Kultur eingepflegt den entsprechenden Pfad finden Sie hier https://www.michendorf.de/freizeit-kultur/gemeindezentren

Auch die Kontakinformationen um das entsprechende Gemeindezentrum zu buchen finden sie hier.

 

Ab dem 01.07.2019 werden die Gemeindezentren Michendorf, Wilhelmshorst, Langerwisch, Fresdorf, Stücken und Wildenbruch von der Firma HSU betreut.

Die Firma HSU wird Ihnen ab dem 1. Juli 2019 als Ansprechpartner für alle Fragen rund um alle Gemeindezentren sowie für Buchungsanfragen zur Verfügung stehen.

Ab dem 01. März 2019 wird zwischen Stücken und Fresdorf ein neuer Radweg straßenbegleitend zur L73 angelegt. Gleichzeitig wird die Landstraße ausgebaut (Deckensanierung). Ab diesem Tag wird mit der Baufeldfreimachung begonnen und Zäune zum Absammeln von Zauneidechsen gestellt.

Das Bauende ist für den 30. Oktober 2019 geplant. Während der Bauphase wird es immer wieder zu Sperrungen der L73 kommen. Sobald der Gemeinde die Sperrtermine bekannt sind, werden diese hier veröffentlicht.

Der Bürgermeister Reinhard Mirbach hat als rechtlicher Vertreter der Gemeinde Michendorf die Beschlüsse der Gemeindevertretung umgesetzt und den Beitritt zur gewog unterzeichnet.

Am 17.12.2018 wurden an die Wahlleiterin der Gemeinde Michendorf über 2000 Unterschriften des zweiten Bürgerbegehrens übergeben.

Bürgermeister Reinhard Mirbach „Die große Anzahl an Unterschriften ist ein deutliches Signal. Die Initiatoren der Bürgerbegehren befürchten Nachteile für Mieter und Gemeinde und zu wenig Einflussmöglichkeiten durch die Übertragung der 71 Wohnungen. Auch wird an den Neubauabsichten für sozialverträglichen Wohnungsbau und Sanierungsvorhaben der gewog in Michendorf gezweifelt. Die angeführten Argumente werden Maßstab aller zukünftigen Tätigkeiten sein. Dennoch ist der Beitritt zur Gewog eine große Chance, Neubauvorhaben und Sanierungsmaßnahmen trotz angespannter Haushaltssituation zu realisieren."

Link: Pressemitteilung

Hin und wieder erreichen uns Anfragen von Ihnen, hinsichtlich der Anliegerpflichten: Wann muss ich … ? Wie weit muss ich … ? Wo kann ich…? Um all die Fragen zusammenfassend zu beantworten, haben wir für Sie einen kleinen Anliegerpflichtenratgeber erstellt: Kleiner Ratgeber für Anliegerpflichten der Gemeinde Michendorf

Sehr geehrte Damen und Herren,

voraussichtlich am 8. Oktober 2018 soll die Gemeindevertretung über eine mögliche Beteiligung der Gemeinde Michendorf an der Kleinmachnower Wohnungsgesellschaft (gewog) entscheiden. Die Gemeinde beschäftigt sich seit 2014 in unterschiedlichen Gremien mit den Vor- und Nachteilen dieser möglichen Beteiligung. So wurden durch Beschlüsse der Gemeindevertretung die Arbeitsgruppen (AG) „Altersgerechtes und soziales Wohnen“ und die AG „gewog“ eingerichtet.

Ab sofort werden sämtliche öffentliche Ausschreibungen der Gemeinde Michendorf unter der Rubrik Service Ausschreibungen veröffentlicht.