Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

am Sonntag, den 26. Mai 2019, findet in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr die Wahl zum Europäischen Parlament, die Wahl zum Kreistag, die Wahl zur Gemeindevertretung und den Ortsbeiräten statt.

Hier sehen Sie am 26. Mai 2019 ab 18 Uhr live die aktuellen Ergebnisse der Kommunalwahl

(zum Aktualisieren drücken Sie bitte F5 oder laden Ihre Seite neu)

Logo Kommunalwahl Neu

Alle Informationen zu der anstehenden Kommunal- und Europawahl finden unter https://michendorf.de/gremien/wahlen

 

Die Änderungen des Bebauungsplanes Nr. 04/91 "Wohnsiedlung Großer Seediner See lesen Sie hier

Öffentliche Bekanntmachung zur Gewässerunterhaltung 2019/2020

lesen Sie hier

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Michendorf

zur Verfügung der straßenrechtlichen Widmung der Straßen „Zur Bienenfarm" und „In der Bienenfarm" im OT Wildenbruch

Pressemitteilung 21/2019

Derzeit wird der Radweg zwischen den Ortsteilen Stücken und Fresdorf gebaut. Bereits im August 2016 wurde mit dem Landesbetrieb Straßenwesen eine Vereinbarung zur Anteilsfinanzierung abgeschlossen. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung stellte die Gemeinde im August 2016 einen Förderantrag und hat heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 120.000,00 EUR erhalten.

Die Zuwendung erfolgt auf Grundlage der Richtlinie des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, für die Förderung von Investitionen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden des Landes Brandenburg.

Die Gemeinde investiert hier insgesamt rund 183.000,00 € in den Ausbau und die Verbesserung der Infrastruktur.

Sehr geehrte Bürgerinnen, sehr geehrte Bürger,

ein BOT hat die Adressenliste eines Emailacountes aus der Verwaltung ausgelesen und nun werden Mails von "Frau Müller" an alle in der Adressenliste vorhandenen Personen versendet um den Trojaner weiter zu verteilen.

Sollten Sie eine Email von Frau Müller erhalten, wird dringend empfohlen die beigefügten Anhänge nicht zu öffnen. Nach hiesiger Kenntnis wird mit der Mail eine Schadsoftware verbreitet.

 

 

Pressemitteilung 20/2019

Nach intensiven Gesprächen und einigen Nachforderungsanträgen hat die Gemeinde Michendorf am Dienstag, den 14. Mai 2019 erfreuliche Post von der ILB erhalten: Einen Fördermittelbescheid über 405.952,28 Euro für den Ausbau der Kita in der Potsdamer Straße.

Pressemitteilung 19/2019

Sehr geehrte Gemeindevertreterinnen, sehr geehrte Gemeindevertreter,

vielleicht wegen der arbeitsintensiven Sitzung, vielleicht wegen der Vielzahl von Entscheidungen und der fortgeschrittenen Zeit, ist gestern bei der Gemeindevertretersitzung von meiner Seite die angemessene Verabschiedung zu kurz gekommen. Auch wenn es zu verschiedenen Themen unterschiedliche Standpunkte gibt, ist in dieser Legislaturperiode viel geschafft worden. Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre Zeit, Ihre Mitarbeit, Ihre Ideen und Beiträge und Ihr ehrenamtliches Engagement. Besonders verabschieden will ich die Mitglieder der Gemeindevertretung, die nicht für die neue Wahlperiode kandidieren werden:

Pressemitteilung 18/2019

Nach fast achtjähriger Tätigkeit als Verbandsvorsteher möchte der Michendorfer Bürgermeister Reinhard Mirbach die Funktion des Verbandsvorstehers abgeben und somit den Vorsitz des Verbandes an seine bisherige Stellvertreterin, die Nuthetaler Bürgermeisterin Ute Hustig, übergeben.

Pressemitteilung 17/2019

Michendorf – Auf dem Sportplatz in Michendorf fand heute der Spatenstich für den 2. Bauabschnitt „Neubau des Funktionsgebäudes“ statt.

Die Gemeindevertretung Michendorf hatte im Juli 2015 den Grundsatzbeschluss für die Umsetzung des Bauvorhabens in drei Bauabschnitten beschlossen. Auf den im Juli 2016 gestellten Bauantrag für den 1. Bauabschnitt, folgte 2017 die Baugenehmigung vom Landkreis Potsdam-Mittelmark für den Neuaufbau eines Kunstrasenplatzes. Hierauf absolvierte der SG Michendorf e.V. seither bereits mehrere erfolgreiche Spiele.

PM Spatenstich Hellerfichten

Bildunterschrift: (von links) Bürgermeister Reinhard Mirbach, Vorsitzende der Gemeindevertretung Silvia Zander und Vorsitzender des SG Michelsdorf e.V. Jörg Großmann

Die Gemeinde Michendorf informiert aufgrund derzeit diskutierter Unsicherheiten und Unklarheiten zu den Elternbeiträgen und Kitasatzungen in den kreisfreien Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel. Die diskutierten Inhalte sind nicht auf die Gemeinde Michendorf übertragbar, die gültige Elternbeitragsordnung ist rechtskonform. Beide Städte hatten mittels durchschnittlicher Werte für die Betriebskosten aller Kitas in der Stadt einschließlich der in freier Trägerschaft einheitliche Vorgaben in ihrer Elternbeitragsordnung gemacht. Dies ist gem. § 17 Abs. 2 Satz 3 unzulässig, es darf lediglich der Durchschnitt der Betriebskosten innerhalb eines Trägers in der Gemeinde gebildet werden, daher hat auch die Johanniter-Unfall-Hilfe mit ihrer Einrichtung in Wilhelmshorst eine eigene Satzung erstellt.

Sargk-Sternad
Abteilungsleiterin Bürgerservice, Verwaltungsdienstleistungen und Soziales

Michendorf – Anlässlich des heutigen Tag des Baumes hat Bürgermeister Reinhard Mirbach traditionell den Baum des Jahres in der Parkstraße in Michendorf gepflanzt. 

Seit 1989 wird in Deutschland jedes Jahr der Baum des Jahres gekürt. Bürgermeister Reinhard Mirbach pflanzt bereits seit 2013 jedes Jahr den gekürten Baum ins Gemeindegebiet. So wächst seit 2013 ein Apfelbaum an der Gemeindeverwaltung, seit 2014 eine Traubeneiche in der Kita Wildenbruch, seit 2015 ein Feldahorn in der Grundschule Wildenbruch, seit 2016 eine Winterlinde, seit 2017 eine Fichte an der Gemeindeverwaltung und seit 2018 die Esskastanie in der Parkstraße.

Für sein außergewöhnlich zeitaufwendiges und hervorragendes ehrenamtliches Engagement bedankt sich die Gemeinde Michendorf mit dem Eintrag in das Goldene Buch. Die Eintragung in das Goldene Buch fand am vergangenen Donnerstag im Rahmen des Frühlingsfestes der AWO-Michendorf statt.

Die Sieger der MISSION ENERGIESPAREN 2018/19 der EMB Energie Mark Brandenburg stehen fest.

Lesen die die vollständige Auswertung des Wettbewerbes hier

Wir gratulieren den Gewinnern.

EMB Mission Energie sparen      Mission Enrgie sparen

 

Die aktuellen Baustellen der Gemeinde Michendorf finden Sie ab dem 9. April 2019 in der Kopfzeile der Gemeinde-Homepage, links neben dem Fenster für Suchoptionen.

Vor dem Einzug der ersten einhundert Personen im Juni 2019 werden die Gemeinde Michendorf und der Landkreis Potsdam Mittelmark Informationsveranstaltungen für die Michendorfer und Michendorferinnen durchführen. Planmäßig werden zunächst Familien in die neue Gemeinschaftsunterkunft in Michendorf einziehen.

Bürgermeister Reinhard Mirbach hat mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark abgestimmt, dass es eine Möglichkeit der Besichtigung für interessierte Einwohner und Einwohnerinnen geben soll, da das Interesse an der neuen Einrichtung in Michendorf groß ist. Die Türen der Gemeinschaftsunterkunft in der Potsdamer Straße 96 werden am 11. April 2019 von 17 bis 19 Uhr im Haus Polygon (ehemaliges Sensconvent-Hotel) geöffnet. Der Landkreis Potsdam-Mittelmark wird hierzu eine eigene Pressemitteilung herausgegeben.

Zusätzlich lädt Bürgermeister Reinhard Mirbach die Michendorfer und Michendorferinnen am 7. Mai 2019 zur Einwohnerversammlung in den Räumen des Hauses Polygon ein. Landrat Wolfgang Blasig und Vertreter des Landkreises Potsdam-Mittelmark werden zu Gast sein und über den geplanten Ablauf, Kooperationen, Angebote, Bedarfe sowie die Schul- und Kitasituation zum Einzug in die Gemeinschaftsunterkunft in Michendorf informieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Bildung&Soziales - Flüchtlinge

Die öffentlichen Bekanntmachungen der zugelassenen Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 finden Sie unter https://michendorf.de/gremien/wahlen

Michendorf – Auch ehrenamtliche Nutzer der sechs Gemeindezentren und drei Sporthallen sollen zukünftig ein Entgelt zahlen und sich somit an den Gesamtkosten anteilig beteiligen.

Ab dem 01. März 2019 wird zwischen Stücken und Fresdorf ein neuer Radweg straßenbegleitend zur L73 angelegt. Gleichzeitig wird die Landstraße ausgebaut (Deckensanierung). Ab diesem Tag wird mit der Baufeldfreimachung begonnen und Zäune zum Absammeln von Zauneidechsen gestellt.

Das Bauende ist für den 30. Oktober 2019 geplant. Während der Bauphase wird es immer wieder zu Sperrungen der L73 kommen. Sobald der Gemeinde die Sperrtermine bekannt sind, werden diese hier veröffentlicht.

Öffentliche Bekanntmachung der beabsichtigten Teileinziehung des öffentlichen Straßenlandes in der Kunersdorfer Str. in Wildenbruch